Datum/Zeit
27.05.2020 - 31.05.2020
Ganztägig

Veranstaltungsort

Mountain Retreat Center in Aschau/OT Sachrang
Schweibern 2
83229 Aschau/Sachrang im Chiemgau


„Gute Luft, Ruhe, Geborgenheit, der Duft, der kühle Waldboden – alles rezeptfreie Heilkraft der Natur für das körperliche und seelische Wohl. Lassen Sie sich mit allen Sinnen berühren, um die Ruhe und Kraft des Waldes in sich aufzunehmen.“

 

Reiseüberblick

Tauchen Sie in den Wald ein, nehmen Sie sich richtig viel Zeit und lassen Sie sich ablenken von Ihren Sinneseindrücken. Genießen Sie Ihre persönliche Auszeit in der wohltuenden Atmosphäre der Chiemgauer Wälder und des Mountain Retreat Centers.

Schritt für Schritt begleitet Sie unser Programmleiter am Weg zur Ursprünglichkeit. Die Natur schenkt so viele Möglichkeiten, um zu schöpfen, sich zu spüren und zu beobachten. Rückverbindung zu sich selbst, Stille hören, Selbstreflexion, Entspannung. So vieles ist hier möglich. Der Wald kann uns helfen, in Verbindung mit ihm und den Elementen wieder Kraft zu tanken und die Ruhe und Entspannung in den Vordergrund zu holen.

Vertiefen Sie Ihre Verbindung zur Natur und zu sich selbst. Sei es Feuer machen, im Wald übernachten (optional), als auch Zeit in der Stille zu verbringen. Traditionelle Rituale werden wiedererweckt und die Kreiskultur gelebt.

Aber was versteht man eigentlich unter Waldbaden?

Die wissenschaftliche Erklärung:

1982 regte die staatliche japanische Forstbehörde an, Ausflüge in den Wald als Bestandteil eines guten Lebensstils zu integrieren. Japanische Wissenschaftler haben mittlerweile anhand verschiedener Studien entdeckt, dass der Aufenthalt im Wald wie eine Art Aromatherapie wirkt, die für die Gesundheit förderlich ist. Längst ist „Shinrinyoku“, zu Deutsch „Waldbaden“, in Japan auch zu einer anerkannten Stress-Management-Methode avanciert und wird vom japanischen Gesundheitswesen gefördert.

Bäume geben ätherische Öle in die Luft ab, durch das Einatmen dieser Öle wird das menschliche Immunsystem gestärkt..Unser Körper produziert aufgrund der in der Waldluft enthaltenen Terpene verstärkt so genannte Killerzellen, die gegen Krebs wirken. Studien haben ferner ergeben, dass sich durch den Aufenthalt im Wald Angstzustände, Depressionen und Wut verringern, Stresshormone abgebaut werden und die Vitalität steigt.
(Quelle: „Effect of forest environment on human immune function“ (Qing Li) )

Anmeldung sowie weitere Informationen unter: www.indigourlaub.com/waldbaden-kraft-der-natur/