Datum/Zeit
14.11.2019
Ganztägig





(zwischen D-83259 Schleching / AT-6345 Kössen)

Ausgangspunkt: ehemalige Geigelsteinbahn in Schleching/Ettenhausen
Treffpunkt: Parkplatz s. oben
GPS: 47.707607 N / 12.383961 E
Uhrzeit: 09.30 h
Strecke: ca. 13 km
Höhenmeter: weniger als 500
Gehzeit: ca. 4 Stunden
Einkehrmöglichkeit: Gasthaus Klobenstein
Ausrüstung: festes Schuhwerk etc.; sorge gut für dich!!
Schwierigkeit: leicht bis mittel
Kondition: mittel
Erlebnis: ****
Preis: 30,– EUR p.P.
Info: Bei den Wanderungen wird grundsätzlich immer ein Thema mit angeboten (lasst euch gerne darauf ein)

 

Rechts der Tiroler Ache führt der ruhige Wanderweg Stück für Stück bis zu Grenze Bayern-Kaiserwinkel/Tirol. Im Anschluss überqueren wir die an der Durchbruchstelle der Tiroler Ache den Fluss; hier lädt ein Wasserzugang zur Erfrischung ein. Oberhalb wartet die Wallfahrtskirche Maria Klobenstein zusammen mit ihrer natürlichen Wasserquelle.
Zurück nach Bayern geht es über einen alten Schmugglerweg links des Flusses. Wir passieren die Streicherkirche und gelangen anschließend wieder an unseren Ausgangspunkt.